Fünfköpfige Familie aus Austin, Texas, USA im Urlaub in Portugal – Wohnmobilanmietung

Fünfköpfige Familie aus Austin, Texas, USA im Urlaub in Portugal – Wohnmobilanmietung

Fünfköpfige Familie aus Austin, Texas, USA im Urlaub in Portugal - Wohnmobilanmietung

Mit dem Ziel, ein Wohnmobil zu mieten, um Portugal von Porto bis Algarve kennenzulernen und in Lissabon zu beenden.

Nachdem alles geklärt war, haben wir das Wohnmobil neben dem Flughafen von Porto übergegeben und dann konnten unsere Kunden in Richtung Abenteuer fahren. Erst Porto, dann Gaia, Matozinhos und so weiter nach Süden.

Diese Amerikaner mochten vor allem die Kapazität des Wohnmobils, Personen und Gepäck aufzunehmen, obwohl es von außen klein ist, und auch die Leichtigkeit, es zu fahren und zu rangieren, mit der Parkeinhilfe und der Servolenkung.

Was unser Land betrifft, haben die Texaner die Gastfreundschaft des portugiesischen Volks, das immer bereit zu helfen war, das Klima, mit milden Temperaturen und viel Sonne, auch im Winter, die Gastronomie, besonders unseren Kabeljau und Wein, die Denkmäler und portugiesische Kultur, nämlich den Fado, die Gesänge von Alentejo, die Paläste und die Burgen geliebt.

Wir haben viel Geld gespart und trotzdem hatten wir einen fantastischen Urlaub! Wenn wir in Hotels übernachtet, einen Wagen gemietet und immer in Restaurants gegessen hätten, hätten wir rund 300,00€ pro Tag (Hotel + Wagen + Essen + Kraftstoff) ausgegeben. Auf diese Weise haben wir nur rund 120,0€ pro Tag (Wohnmobil + Essen + Kraftstoff) ausgegeben, weniger als die Hälfte, und so mussten wir nicht immer umherziehen, das Gepäck ein- und auspacken. Alles war sehr einfach und super!

Wir möchten definitiv zurückkommen und mit Campervan Portugal- Wohnmobilmietung fahren, weil es uns sehr gefallen hat, alles war perfekt, Herr António hat uns viel geholfen, unseren Urlaub zu planen, nämlich die Sehenswürdigkeiten und Plätze zum Essen, auch die Abholung und Rückgabe des Wohnmobiles waren sehr einfach!

Wir sind eben in Austin angekommen und schon vermissen wir Portugal…“

Comments

Schreibe einen Kommentar

WhatsApp