Wohnmobil-Ausflug mit Mama

Wohnmobil-Ausflug mit Mama

Vor langer Zeit hatte ich vor, mit meiner Mutter einen Ausflug zu machen, wenn möglich mitten in der Natur. Dann kam mir die Idee, ein Wohnmobil oder einen Wohnmobil zu mieten, um auf diese Weise mehrere Orte im selben Urlaub zu besuchen.

Ich habe meiner Mutter nichts gesagt, und als ich meinen Urlaub gebucht habe, habe ich mich bereits an die Vermietungsfirma von Campervans gewandt, in diesem Fall an Campervan Portugal, und ich habe meine bereits gebucht, da nur meine Mutter und ich beschlossen, einen Vermittler zu nehmen, der ein Bad und eine Toilette hat Heißes Wasser aber nicht so groß.

Als ich meiner Mutter sagte, dass wir mit einem Wohnmobil fahren würden, glaubte sie es nicht einmal, sie war sehr glücklich, aber etwas misstrauisch, weil ich noch nie einen Wohnmobil gesehen hatte. Ich sagte ihr, dass sie sehr gut ausgerüstet waren und dass ich mir keine Sorgen machen musste.

Am Tag, als wir das Wohnmobil von der Firmenzentrale abholten, sagte meine Mutter sofort, dass sie wirklich gut ausgestattet sei und sie keine Ahnung habe, dass sie im Miet-Wohnmobil kochen könne und die Betten recht geräumig seien.

Schließlich fuhren wir zum ersten Ziel, das mir am besten gefällt, in diesem Fall einem ruhigeren Strand, um etwas Sonne zu fangen. Wir verbrachten einen Tag und eine Nacht und fuhren am nächsten Tag früh zum nächsten Ziel, diesmal mit etwas mehr Grün, weil meine Mutter die Natur liebt. Nachdem wir einige Campingplätze besucht hatten, beschlossen wir, in einem von ihnen zu campen, da es eine großartige Struktur hatte und verschiedene Aktivitäten, die man unternehmen kann, außer in der Nähe des Waldes.

Nach zwei Camping-Tagen fuhren wir wie geplant zu unserem letzten Ziel, dem Fatima-Heiligtum, denn es war der Traum meiner Mutter, es zu wissen, und als sie dort ankam, war sie so begeistert, dass es fast eine halbe Stunde dauerte, bis sie aus dem Van stieg.

Wir besuchten alle Sehenswürdigkeiten in der Umgebung und am nächsten Tag fuhren wir gleich los. Es war der schönste Urlaub meines Lebens, weil ich schöne Orte kennengelernt und trotzdem einen Traum meiner Mutter verwirklicht habe.

Comments

Schreibe einen Kommentar

WhatsApp